header
 
Freitag, den 08.09.2017
GEA konzipiert neuen Ventiltyp – invers, aseptisch und applikationsorientiert

Dieser neue Ventiltyp zeichnet sich insbesondere durch die invertierte Gestaltung des Regelkegels aus und eignet sich damit speziell auch für Anwendungsprozesse, bei denen handelsübliche aseptische Hubventile mit dem Produktfluss schließen müssten.

Wie bei allen Komponenten für aseptische Prozesse galt es auch bei der Entwicklung dieses inversen Regelventils höchste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen zu erfüllen. Deswegen basiert das RVIN Regelventil auf der bewährten GEA Aseptomag® Ventilbaureihe und deren modularen Baukasten. Ein verschweißter Metallfaltenbalg bildet hierbei das Herzstück, dichtet den Produktraum hermetisch gegenüber der Atmosphäre ab und ermöglicht damit maximale Produktsicherheit.

Weitere Informationen:
www.gea.com

zurück


© chemiemarkt.info 0.0021519660949707
Letzte Aktualisierung am 23.01.2018
Homepage Ãœbersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login