header
 
Donnerstag, den 03.02.2022
SAE-Flanschverbinder

Verbindungen mit SAE-Flanschen in der Standarddruck- und Hochdruck-Baureihe entsprechend SAE J 518 C bzw. ISO 6162-1/2 bieten in zahlreichen Anwendungsfällen konkrete Vorteile gegenüber Rohrverschraubungen und anderen Verbindungsarten gleicher Nenngröße.

Denn SAE-Flansche eignen sich nicht nur hervorragend bei hohen Betriebsdrücken und widerstehen selbst heftigen Stößen und Vibrationen im Hydrauliksystem. Insbesondere in den großen Nennweiten können sie mit verhältnismäßig geringem Kraftaufwand montiert werden, weil die erforderlichen Anzugsdrehmomente im Gegensatz zu Rohrverschraubungen auf die vier Innensechskantschrauben verteilt werden. Der daraus resultierende Verzicht auf sperrige Maulschlüssel erlaubt die Montage von SAE-Flanschen unter beengten Platzverhältnissen.

Weitere Informationen:
www.stauff.com

zurück


© chemiemarkt.info 0.00046682357788086
Letzte Aktualisierung am 28.06.2022
Homepage Übersetzung
Werbung
 
 
 
 
xpress-Login